Autor Thema: Der / die Unbekannte  (Gelesen 8524 mal)

Offline WickedClown

  • Wicky
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5033
  • Karma: +10/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.cheers.dd.vu
Der / die Unbekannte
« Antwort #90 am: November 28, 2001, 06:19:32 Nachmittag »
Des versteh ich ned.
Woher weiß der Deutschlehrer, ob der Selbstmörder durch seinen Tod frei wird? Des kann ja wohl keina wissn.
Und das alle Selbstmörder im Moment ihres Todes glücklich sin glaub ich au ned.
<--==::Get insane in the brain::==-->

?Wer hat Angst vorm bösen Golf?

Offline Lars

  • TAMA Endorser
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2990
  • Karma: +10/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.si-clan.de
Der / die Unbekannte
« Antwort #91 am: November 28, 2001, 06:28:30 Nachmittag »
Da is noch bissal bug in meiner theorie.

allerdings meinte ich auch sowas wie selbstmord mit der tatsache, das alle entscheidungen von anderen lebewesen deine entscheidungen beeinflussen. Wenn der eine oder andere nicht was so entschieden hätte wie er es hat, dann würde der selbstmörder nicht entscheiden sich umzubringen.

Ich würde das mit den vorherbestimmten zeitpunkten eher auf absolut natürliche Tode beschränken in meiner theorie. Weil alle anderen arten von tod resultieren auf deinen oder anderer leute entscheidung. eben wenn derjenige nicht entschieden hätte da mim auto langzufahren, dann hätte er dich auch net überfahren.
My lifestyle determines my deathstyle!

Offline [-=CPT=-]Narrator

  • Eukaryont
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5013
  • Karma: +10/-0
    • Profil anzeigen
    • http://
Der / die Unbekannte
« Antwort #92 am: November 28, 2001, 06:33:53 Nachmittag »
was wieder schicksal sein könnte, wenn festgelegt ist, der eine läuft zur gleichen zeit da lang wie der andere da lang fährt. is vergleichbar mit ner kugelbahn, wenn du willst dass sich die kugeln treffen ( angenommen du hast 2 kanäle, die sich kreuzen ), dann kannst du als höhere macht darüber entscheiden, ob sich die kugeln gegenseitig anstoßen sollen oder nich.
Lila Kuh +/-, Krümelmonster

Offline Lars

  • TAMA Endorser
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2990
  • Karma: +10/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.si-clan.de
Der / die Unbekannte
« Antwort #93 am: November 28, 2001, 06:36:51 Nachmittag »
kugeln leben aber nicht und können meiner meinung nach keine entscheidungen treffen. ich denke das jeder mensch entscheidungsfreiheit hat, die aber oft in eine völlig andere richtung (statt zum pizzamann gegenüber zum friedhof) führt.
My lifestyle determines my deathstyle!

Offline Lars

  • TAMA Endorser
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2990
  • Karma: +10/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.si-clan.de
Der / die Unbekannte
« Antwort #94 am: November 28, 2001, 06:39:12 Nachmittag »
Ich würde es so formulieren: Geburt ist vorherbestimmt. Maximales leben ebenso, jedoch kann das mittlerweile ja hinausgezögert werden, was wiederum der planung egal ist, die anzahl der entscheidenden faktoren (menschen) erhöht sich eben
My lifestyle determines my deathstyle!

Offline [-=CPT=-]Narrator

  • Eukaryont
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5013
  • Karma: +10/-0
    • Profil anzeigen
    • http://
Der / die Unbekannte
« Antwort #95 am: November 28, 2001, 06:40:48 Nachmittag »
das war nur einvergleich für das prinzip der höheren macht. und wenn meinetwegen in den kugeln kleine menschen sind, die ihr gewicht verlagern können. wenn das schicksal vorprogrammiert ist, so wie die kugelbahn, können sie zwar entscheidungen treffn, die aber nichts ändern, ohne dass sie es merken. und vielleicht gibt es wenige stellen im leben an den man sein leben unwiderruflich in eine bestimmte richtung lenkt, eine abzweigung sozusagen ( bei der kugelbahn die reuzung ). vielleicht braucht man auch jemand anderen dazu, der einen in diese richtung schubst ( andere kugel ).
Lila Kuh +/-, Krümelmonster

Offline Lars

  • TAMA Endorser
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2990
  • Karma: +10/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.si-clan.de
Der / die Unbekannte
« Antwort #96 am: November 28, 2001, 06:45:39 Nachmittag »
ja, wie gesagt, jede entscheidung beeinflusst haufenweise andere, und die handlungen die mit den entscheidungen verknüpft sind. ich denke nicht das das schicksal von einer höhren macht, sondern vielmehr von der fülle der entscheidungen anderer geprägt wird.
My lifestyle determines my deathstyle!

Offline [SI]Viper

  • |-|4lB6077
  • SI
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4350
  • Karma: +10/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.si-clan.de
Der / die Unbekannte
« Antwort #97 am: November 28, 2001, 06:53:01 Nachmittag »
wer sollte diese höhere macht sein ? Gott ? oder wer ? Unser ende, also der tod, ist ja was festgelegtes, dem man nicht entrinnen kann, man kann ihn nur künstlich herbei führen oder eine gewisse zeit hinauszögern, dass hat aber glaub ich nix mit höheren mächten zu tun, sondern einfach mit dem biologischen aufbau unseres körpers, so mit zellzerfall und so
Aktuelle Signatur wurde eingewintert.
Neue Wintersignatur:

Offline [-=CPT=-]Brø7

  • Schwachmat0r
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3613
  • Karma: +10/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.si-clan.de
Der / die Unbekannte
« Antwort #98 am: November 28, 2001, 11:22:19 Nachmittag »
Und überhaupt gehört der Thread nich geclosed :(
Also ich denke des is gar ned mal so übel was ihr da so geredet habt....Ich glaub dazu kann ich nix sagen
Eigenlob stimmt

Offline [SI]Viper

  • |-|4lB6077
  • SI
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4350
  • Karma: +10/-0
    • Profil anzeigen
    • http://www.si-clan.de
Der / die Unbekannte
« Antwort #99 am: Februar 09, 2006, 01:33:08 Nachmittag »
Zitat von: '[-=CPT=-
Brø7']Und überhaupt gehört der Thread nich geclosed :(



niemals, der Thread muss weiter leben :D
Aktuelle Signatur wurde eingewintert.
Neue Wintersignatur: